Fussballclub Espagnol Montreux

Der Fussballclub Espagnol Montreux ist ein Verein aus der Schweiz, welcher in der kleinen Stadt Montreux beheimatet ist. Im Jahr 1936, dem Gründungsjahr, nahm die Mannschaft erstmals in der untersten Amateur-Liga des Landes teil.

Vorgeschichte

Es war Anfang der 1930er Jahre als zwei österreichische Studenten den Weg nach Montreux fanden und aus ihrer Leidenschaft dem Fußball gegenüber einen eigenen Verein gründeten. Schon nach kurzer Zeit schlossen sich zahlreiche junge Leute aus der Region an und der Spielbetrieb konnte schließlich im Jahre 1936 aufgenommen werden. Der Verein schaffte es zwischenzeitlich sogar bis in die 2. Liga, wo aufgrund fehlender Infrastruktur jedoch vorerst Schluss war.

Talentschmiede und Cup-Sensation

Im Laufe der Zeit hat sich der FC Espagnol Montreux, wie der Club in der Stadt genannt wird, als Sprungbrett für verheißungsvolle Talente bewiesen. Spieler wie Laurenz Heinrich, Sebastian Stiefelmaier oder Kurt Reinhold schafften über den Umweg FC Espagnol Montreux den Weg ins Ausland. Immer wieder klopfen prominente Vereine aus den Top-Ligen wie England, Deutschland oder Spanien an. Aus diesem Grund entscheiden sich auch sehr viele junge Schweizer Talente zu einem Wechsel zum Fussball Club Espagnol Montreux, da ihnen genau bewusst ist, dass sie von diesem Verein aus sehr gute Möglichkeiten haben einen Aufstieg in ihrer persönlichen Kariere hinzulegen.

Als scheinbar unscheinbarer Verein gelang dem Fussballclub Espagnol Montreux im Jahre 1998 die bisher größte Sensation in der Vereinsgeschichte. Nach einer eher mäßigen Saison in der zweiten Liga schaltete man Traditionsvereine wie Basel, Zürich und Genf im Cup aus und stemmte am Schluss sensationell die erste und bisher einzige nationale Trophäe in die Höhe.

Teilnahme am UEFA-Cup

Als Pokal Sieger durfte sich der FC Espagnol Montreux mit internationalen Top-Vereinen messen. In der ersten Runde der Qualifikation war de Tabellen Vierte aus Aserbaidschan zu Gast. Als krasser Außenseiter ging man hier in die beiden Matches. Nach einem 0-0 im Heimspiel vor mehr als 4.000 Zuschauern im Stadion des FC Basel, wo man für die internationalen Spiele ausweichen musste, schlug auswärts dann die große Stunde des Vereins. In der Nachspielzeit gelang Guido Müller per Kopf der vielumjubelte Treffer zum 1:0 Auswärtssieg, der den Aufstieg bedeutet. In der zweiten Quali-Runde war dann Dynamo Moskau eine Nummer zu gross.

SPONSOREN

Damit das der Fussballclub alle Aufgaben die anstehen wahrnehmen kann, sind wir auf die Hilfe von privaten und unternehmerischen Spendern angewiesen. Wir freuen uns, Ihnen die Sponsoren präsentieren zu dürfen und danken diesen aus tiefstem Herzen für ihr Engagement!

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

jagdspot

www.jagdspot.ch

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

drohnenvergleich.ch drohnen

www.drohnenvergleich.ch

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Escort Service Zürich

www.alea-escort-zuerich.ch

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

aloeschweiz

www.aloeschweiz.ch

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

naturwein

www.vinatur.ch

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

logo

www.sixa.ch

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

zahnarztpraxis

www.praxis-fiessinger.ch

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Zahnbehandlungen Ungarn

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

www.smoke24.ch